Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Kreditkarte für Studenten – besser Prepaid


Viele Anbieter versuchen Studenten für Kreditkarten zu begeistern. Zum Teil werden Studenten auf dem Campus der eigenen Hochschule geworben. Die Vorteile einer Kreditkarte liegen dabei klar auf der Hand. Man kann in den meisten Geschäften bargeldlos bezahlen. Wer viel im Internet einkauft kommt ohne eine Kreditkarte fast gar nicht aus. Noch wichtiger ist eine Kreditkarte für Studenten, die sich mit Gedanken an einen Auslandsaufenthalt tragen.

Bei der Wahl der passenden Kreditkarte sollte man allerdings beachten, dass es sich um eine Guthabenkarte handelt. Hierbei muss immer erst Geld aufgeladen werden, bevor mit der Karte bezahlt werden kann. Ist das Guthaben alle, kann auch nicht weiter abgebucht werden. Die Gefahr einer Überschuldung wie bei herkömmlichen Kreditkarten besteht nicht.

Wofür geeignet?

Wer einen Auslandsaufenthalt plant, der muss sich auch über die Bezahlmöglichkeiten vor Ort Gedanken machen. Natürlich kann man überall Geld wechseln und dann entsprechend mit Bargeld bezahlen. Eine Prepaid Kreditkarte für Studenten ist hier allerdings deutlich komfortabler. Gerade im angloamerikanischen Raum kann quasi überall per Kreditkarte bezahlt werden. Man muss also kein Bargeld mit sich rumtragen. Bei Diebstahl kann die Kreditkarte schnell telefonisch gesperrt werden. Das Geld ist also nicht weg.

Die Kreditkarte kann nicht über das vorhandene Guthaben hinaus belastet werden. Sollte dieser Betrag zur Neige gehen kann zum Beispiel per Online Bamking wieder aufgeladen werden. Studenten können mit dieser Art der Kreditkarte die großen Vorteile des bargeldlosen Zahlens genießen, ohne sich Sorgen um Kreditlimits und Überschuldung zu machen. Da eine Kreditbelastung nicht möglich ist, sind auch die Hürden für den Erwerb einer solchen Karte deutlich niedriger angesetzt.

Neben den Vorteilen des komfortablen Bezahlens eignen sich Prepaid Kreditkarten auch, um junge Menschen für den bargeldlosen Geldtransfer zu sensibilisieren. Der Umgang mit Geld ist in aller Regel lockerer, wenn man es nicht physisch in der Hand hat. Wer bereits Erfahrungen mit Prepaid Kreditkarten hat, der ist auch für die Zukunft vorbereitet, wenn es um bargeldloses Bezahlen geht.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz