Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Per Studium ins Onlinemarketing einsteigen


Computer, Pc, Workplace, Home Office, Desktop Computer
https://pixabay.com/photos/computer-pc-workplace-home-office-1185626/

Wer per Studium ins Onlinemarketing einsteigen möchte, hat viele Möglichkeiten dies zu tun. Die Grundlage dafür ist, dass die notwendigen Voraussetzungen erfüllt werden. So sollte für ein Studium, welches mit einem akademischen Grand abschließt, Abitur oder eine andere Art der Hochschulzugangsberechtigung vorhanden sein. Eine relevante Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder ein Abschluss auf Meister-Niveau wie Fachwirt, Meister und Co. sind Qualifikationen, welche den Weg in einem Studium ebnen können.

Sind die notwendigen Voraussetzungen vorhanden, so kann ein betriebswirtschaftliches Studium einen guten Einstieg bieten. Schließlich braucht es im Bereich des Onlinemarketings gute allgemeine Marketingkenntnisse, welche in einem betriebswirtschaftlichen Studium erworben werden. Viele BWL-Studenten lernen in Ihrem Studium auch grundlegende Kenntnisse der Wirtschaftsinformatik kennen, was ebenfalls eine gute Basis ist.

Per IT Studium ins Onlinemarketing


Eine weitere Möglichkeit, um per Studium ins Onlinemarketing einsteigen zu können, kann ein Studium im IT-Bereich sein. Häufig braucht es für die vielen Herausforderungen im Onlinemarketing fundierte IT-Kenntnisse. Wer beispielsweise eine Onpage-Optimierung einer Website umsetzen will, braucht dafür in den meisten Fällen gute HTML- und CSS-Kenntnisse. Auch andere Programmiersprachen wie PHP oder JavaScript, sind eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Karriere im Onlinemarketing.

Wer andere Menschen von seinen Produkten oder Dienstleistungen überzeugen möchte, muss auch die Psychologie der Zielgruppe, welche erreicht werden soll, verstehen. Ein Psychologiestudium kann ebenfalls eine gute Möglichkeit sein, um per Studium ins Onlinemarketing zu können.

Spezialisierung im Onlinemarketing


Was angehende Fach- und Führungskräfte wissen sollten ist, dass es trotz der bereits vorgestellten Studiengänge wichtig ist, sich auf das Onlinemarketing zu spezialisieren. Der Bereich ist so umfangreich und vielseitig, dass die vorgestellten Studiengänge nur einen Teil der notwendigen Fähigkeiten abbilden können. Diese Spezialisierung kann am besten durch Praktika in Verbindung mit Weiterbildung erworben werden. Diese Weiterbildungen kann wie die grundlegenden Studiengänge auch per Fernstudium absolviert, oder in einem Präsenzkurs gemacht werden.

Wer von Anfang an schon weiß, dass das Berufsziel Onlinemarketing ist, kann auch direkt ein Studium zum Bachelor und darauf aufbauend zum Master im Onlinemarketing machen. Ein entsprechendes Studium hat den großen Vorteil, dass die angehenden Akademiker das gesamte notwendige Wissen für eine Karriere im Onlinemarketing bereits im Studium erwerben.

Wer diesen Weg gehen will und so per Studium ins Onlinemarketing einsteigen möchte sollten aber dennoch früh Praxiswissen, beispielsweise in einem Praktikum erwerben. Es reicht nicht aus, die Materie theoretisch zu durchdringen. Onlinemarketing ist bei den meisten Arbeitgebern eine sehr praxisorientierte Tätigkeit.

Welche Bereiche kommen in Frages


Das Onlinemarketing besteht u.a. aus den Bereichen Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing und vielen weiteren Bereichen, was es sehr vielseitig und umfangreich macht. Außerdem braucht es fundierte Marketingkenntnisse und die Fähigkeit sich in seine Zielgruppe hineinzuversetzen. Für den Einstieg bietet sich ein Traineeprogramm an. Das kann zum Beispiel bei einer Agentur absolviert werden, die SEO Leistungen anbietet.

Wer per Studium ins Onlinemarketing einsteigen möchte hat viele Möglichkeiten und bekommt mit einem der vorgestellten Studiengänge eine gute Basis für eine Karriere. Ein Studium ist eine hervorragende Basis für den Erfolg.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz