Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium in Mecklenburg-Vorpommern


Mecklenburg-Vorpommern besticht als Bundestland durch landschaftliche Vielfalt und eine faszinierende Natur. Die Küstenregionen an der Ostsee gehören zu den beliebtesten touristischen Zielen in Deutschland. Die Bevölkerungsdichte im Inland ist dagegen eher niedrig. Um in ländlichen Regionen nicht den Anschluss zu verlieren ist Weiterbildung das A und O. Aufgrund der weiten Landstriche und wenigen Großstädte mit höheren Bildungseinrichtungen bietet sich für die Bewohner von Mecklenburg-Vorpommern ein Fernstudium geradezu an. Man kann unkompliziert und absolut flexibel von zuhause aus studieren. Das Lehrmaterial wird einfach zugeschickt. Für die wenigen Präsenzphasen bietet es sich an, ein Fernstudium zu wählen, bei dem ein Stützpunkt der Fernschule in der Nähe ist.

In Folgenden Städten werden Fernstudiengänge angeboten:

Weitere Studiengänge:
Angewandte Informatik, Bildungswissenschaften, Elektrotechnik, Ergotherapie, Eventmanagement, Informatik, Digitale Medien