Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Bildung und Medien


Infos zum Fernstudiengang Bildung und Medien

Bildung und Medien sind in unserer Gesellschaft miteinander verzahnt. Diesem Umstand wird der Fernstudiengang Bildung und Medien gerecht. Das Fernstudium vermittelt theoretisches Wissen in Bezug auf mediale Unterstützung bei Bildungsprozessen. In gewisser Weise ist die Lehrform des Fernstudiums selber ein Produkt der Verquickung von Lernen mit medialer Unterstützung. Demzufolge werden im Fernstudium Bildung und Medien Inhalte vermittelt, die sich auf computergestützte Lernvorgänge, Wissenstransfer im Internet oder Lernen über Computerspiele beziehen. Absolventen des Studiengangs können später bei der Konzeption von virtuellen Lernumgebungen, Eduspielen oder ähnlichen unterstützenden Medien mitwirken. Einsatzräume gibt es also genug.

Inhalte und berufliche Aussichten beim Fernstudium Bildung und Medien

Immerhin haben wir es hier mit einer Reihe von klaren Trends zu tun. Zu erwähnen wäre beispielsweise das Schlagwort Edutainement. Hierbei geht es darum, unterhaltsame mediale Formen mit einer klaren Fortbildungsabsicht zu versehen. Dieses Thema umfasst spezielle Wisssenssendungen in Fernsehen und Radio ebenso, wie spezielle Bildungsspiele für Computer oder Spielkonsole. In allen genannten Beispielen muss eine pädagogisch fundierte Konzeption vorangehen, bevor Spieledesigner, Entwickler oder Regisseute das Ruder übernehmen. Die pädagogische Konzeptionierung solcher Medien wäre eine denkbare Aufgabenstellung für Absolventen des Fernstudium Bildung und Medien. Ein weiterer wichtiger Punkt im Studium ist die Konzeption und Wissensvermittlung über virtuelle Lernplattformen. Hier geben die Möglichkeiten des Internets interessante Impulse, wie Inhalte aufbereitet werden können. Das Spektrum reicht von gewöhnlichen PDFs bis hin zu interaktiven Seminaren und Vorlesungen. In dieser Weise findet auch die Aufnahme des Lernstoffes im Onlinestudium Bildung und Medien statt.

Wissensvermittlung im Fernstudium

Die grobe inhaltliche Einführung erfolgt über Lehrskripte, welche regelmäßig zugesendet werden. Eine tiefergehende Verarbeitung finden dann über die individuelle Literaturrecherche statt. Idealerweise kann der behandelte Stoff dann auch in virtuellen Seminaren oder Präsenzveranstaltungen besprochen und so im Diskurs vertieft werden. Wer sich für den Master Bildung und Medien im Fernstudium entscheidet, der sollte über ein Erststudium mit pädagogischen Background verfügen. Auch Absolventen der Medienwissenschaft können sich für den Fernkurs Bildung und Medien bewerben. Unter Umständne muss ein vorangehender Grundkurs mit pädagogischen und bildungswisseschaftlichen Grundlagen abgelegt werden.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz