Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Betriebswirtschaft


Das Fernstudium Betriebswirtschaft ist eines der gefragtesten. Studierende erhoffen sich, mit einem Master im Fernlehrgang Betriebswirtschaftslehre einen ordentlichen Boost für die eigene Karriere. Oft sind es Absolventen anderer Fachrichtungen, wie etwa Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Ingenieurswissenschaft, die sich mit einem weiterbildenden betriebswirtschaftlichen Fernstudium das nötige Wirtschaftsknowhow aneignen möchten, um in der Berufspraxis bestehen zu können. Immer häufiger finden Absolventen anderer Fachrichtungen ihren Weg in die Marketing- oder Controllingabteilungen größerer Unternehmen und sehen sich plötzlich betriebswirtschaftlichen Fragestellungen gegenüber. Das praktische Knowhow kann in diesem Fall effektiv mit einem Fernstudium BWL ergänzt werden.

Voraussetzungen Betriebswirtschaftslehre Fernstudium

Zahlreiche Fernhochschulen bieten einen weiterführenden Master BWL als Fernstudiengang an. Dabei ist in aller Regel ein erster Hochschulabschluss notwendig. Dazu verlangen zahlreiche Fernhochschulen noch eine gewisse Berufserfahrung. Üblich ist hier ein Zeitraum von mindestens einem Jahr. Im Studium werden dann zunächst die Grundlagen der BWL näher gebracht. Dies geschieht über spezielles ferndidaktisch aufbereitetes Lernmaterial. Die Studierenden sind überdies angehalten, den Stoff im Fernstudiengang BWL über geeignete Fachliteratur nachzuarbeiten. In speziellen Zusatzseminaren und Workshops können betriebswirtschaftliche Kompetenzen dann weiter ausgefeilt werden. Je nach Fernlehrgang stehen unterschiedliche Vertiefungsrichtungen zur Auswahl. In aller Regel können Studierende sich in den Bereichen Marketing, Finance an Controlling, Management, Personalwirtschaft oder Produktions- und Absatzwirtschaft spezialisieren. Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten sind dementsprechend auch weit gefächert. In der freien Wirtschaft besteht großer Bedarf an gut ausgebildeten Betriebswirten.

Das Fernstudium BWL in der freien Wirtschaft

Dabei gewinnt auch das BWL Fernstudium immer mehr Anerkennung in den Personalabteilungen großer Konzerne. Wer Betriebswirtschaft nebenberuflich per Fernlehrgang studiert, der hat den großen Vorteil, weiterhin die so wichtige Praxiserfahrung sammeln zu können. Diese kann beim Master BWL Fernstudium auch gleich mit der Theorie verknüpft werden. Praktische Problemstellungen können durch theoretische Konzepte hinterfragt und analysiert werden, theoretische Konstrukte können direkt an Prozessen der Praxis nachvollzogen und so erst in ihrer Gesamtheit verstanden werden. In beiden Richtungen bietet das Betriebswirtschaft Fernstudium interessante Einblicke und stellt damit eine absolut sinnvolle Weiterqualifizierung dar.