Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Elementarpädagogik


Infos zum Fernstudiengang Elementarpädagogik

Das Fernstudium Elementarpädagogik beschäftigt sich mit den Theorien und Methoden der frühkindlichen Erziehung. Wer sich für diese Studium entscheidet, der strebt beispielsweise eine spätere Führungstätigkeit in einer pädagogischen Einrichtung an. Diese Fernstudium bietet sich daher sehr gut für Personen an, die bereits in einer erzieherischen Funktion tätig sind und sich nebenberuflich weiterbilden wollen. Der Fernstudiengang Elementarpädagogik hat dabei klare Schnittmengen mit angrenzenden Disziplinen, wie etwa Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik oder Bildungswissenschaft. Demzufolge sind auch die vermittelten Lerninhalte sehr ähnlich. Es beginnt mit den Grundlagen der Erziehungswissenschaft, mit lernpsychologischen Implikationen bis hin zu didaktischen Theorien und Methoden.

Theorie und Praxis im nebenberuflichen Fernstudium Elementarpädagogik

Ziel ist es, die Studierenden mit dem theoretischen Rüstzeug der Elementarpädagogik auszustatten, damit dieses Wissen später in der Praxis effektiv angewandt werden kann. Die Themen Didaktik und Erziehung müssen deutlich in Bezug auf den Lebensabschnitt differenziert werden. Daher spielen bei der frühkindlichen Erziehung und Bildung andere Punkte und Methoden eine wichtige Rolle, als etwa bei der Erwachsenenbildung. Diese Unterschiede werden im Onlinestudium Elementarpädagogik beleuchtet und mit aktuellen Handlungsmethoden unterlegt. Die Wissensvermittlung findet über Fernlehrmaterial statt. Hierbei handelt es sich um Skripte und unterstützende Medien, die einen groben Überblick über die Thematik liefern. Eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Stoff über Selbstlektüre ist unabdingbar. Auch der Diskurs in virtuellen Semnaren und Lerngruppen kann dem Stoffverständnis gehörig auf die Sprünge helfen. Bei der Wahl des passenden Fernstudium Elementarpädagogik (egal ob Bachelor oder Master) ist es sehr wichtig, auf die Anzahl und das Volumen der Präsenzphasen zu achten. Nachweislich können Präsenzphasen den Lernerfolg im Fernstudium deutlich erhöhen.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz