Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Erziehungswissenschaft


Infos zum Fernstudiengang Erziehungswissenschaft

Das Fernstudium Erziehungswissenschaft kann als erstes grundständiges Studium mit Bachelor Abschluss studiert werden. Alternativ gibt es weiterführende Masterstudiengänge, die auf einen Erziehungswissenschaft Studium augbauen und eine sinnvolle Vertiefung anbieten. Im Fernstudium Erziehungswissenschaft können Studierende die inhaltlichen Schwerpunkte zum Beispiel in Richtung Sozialpädagogik, Erwachsenenbildung oder Lernpsychologie wählen. In aller Regel muss in allen Bereichen wenigstens ein Mindestmaß an Leistung nachgewießen werden. Die fachliche Vertiefung erfolgt dann im Bereich der eigenen Wahl. Die Aufnahme des Lernstoffes erfolgt in erster Linie über die Lehrbriefe. Je nach Anbieter werden dazu weitere Medien geboten. So kann man virtuellen Vorlesungen im Fernkurs Erziehungswissenschaft auch vom eigenen PC aus folgen oder am Fernseher didaktisch aufbereitete Lern-DVDs anschauen. Sehr wichtig ist auch im Onlinestudium der Erziehungswissenschaft der Austausch mit anderen Studenten. Dieser findet in erster Linie in Präsenzveranstaltungen statt.

Übermittlung des Lenrstoffes im Fernstudium Erziehungswissenschaft

Dazu bieten viele Fernschulen auch virtuelle Lerngruppen und Seminare an, in denen die Studenten Inhalte diskutieren und so das erlernte Wissen weiter vertiefen können. Bei der Wahl des passenden Fernstudiengang Erziehungswissenschaft ist darauf zu achten, dass eine genügende Zahl an Präsenzveranstaltungen zur Verfügung steht. Nachweislich kann so der Lernerfolg deutlich erhöht werden. Die beruflichen Perspektiven für Absolventen des Fernstudiums Erziehungswissenschaft liegen beispielsweise in der Abeit an Bildungseinrichtungen, sozialen Institutionen aber auch in der Arbeit als selbständiger Berater für psychoziale Fragestellungen. Das Fernstudium Erziehungswissenschaft kann hier eine geeignete Grundlage schaffen, die über weiterbildende Kurse in Erziehungsberatung, Mediation und Coaching noch ausgebaut wird. Auch hierfür gibt es entsprechende Fernlernangebote. Wichtig ist es dabei nicht die praktische Erfahrung aus den Augen zu verlieren. Wer nebenberuflich Erziehungswissenschaft studiert, der kann idealerweise die theoretischen Kenntnisse direkt in der Praxis anwenden und so noch weiter verinnerlichen.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz