Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Eventmanagement


Infos zum Eventmanagement Fernstudiengang

Der Begriff des Eventmanagements hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Modewort entwickelt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch zahlreiche neue Studiengäng entwickelt wurden, um Eventmanager auszubilden. Das Fernstudium Eventmanagement bietet eine sinnvolle Weiterbildung und Spezialisierung für Personen, die bereits einen ersten grundständigen Studiengang absolviert haben. Thematisch passen würde das Onlinestudium Eventmanagement zu einen vorangegangenen BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing. Im Endeffekt ist auch Eventmanagement nichts anderes, als die professionelle Bearbeitung eines Marketingkanals. Events und Veranstaltungen können für viele Unternehmen ungeheuer wichtig sein, wenn es um die Neuaquise von Kunden oder den Markteintritt mit einem neuen Produkt geht. Wie in jedem anderen Marketingkanal auch muss zunächst eine Potenzialanalyse erfolgen, um den vorab schon den zu erwartenden Nutzen gegen die benötigten Kosten aufzuwiegen. Der Eventmanager wird also die potentielle Zielgruppe analysieren und die Werbemaßnahmen für das anstehende Event auf diese ausrichten. Die Gestaltung der Werbemitel, wie etwa Flyer oder Plakate fällt also auch in den Aufgabenbereich des Eventmanagers.

Inhalte und Wissensübermittlung im Eventmanager Fernstudium

Zu guter letzt muss das gesammte Event organisiert und überwacht werden. Hier kommt also ein guter Teil an administrativen Aufgaben hinzu. Das Fernstudium Eventmanagement bietet eine theoretische Fundierung der späteren Aufgaben eines Eventmanagers. Von den Grundlagen des Marketings und der Betriebswirtschaftslehre geht es über zu Methoden der Marktanalyse, Managementtheorien, Organisation und Teamführung. All diese Kompetenzen werden von einem guten Eventmanager verlangt. Die theoretischen Grundlagen im Studium können allerdings nur eine erste Orientierung bilden. Die wahre Ausbildung erfolgt in der Praxis. Hier kann der Fernstudiengang Eventmanagement sicherlich nicht mit einem dualen Studium oder einer klassischen Ausbildung mithalten. Der Studierende muss sich quasi selber um die nötige Praxiserfahrung kümmern. Das kann zum einen durch Praktika oder Trainees während des Fernstudium passieren. Hier liegt der große Vorteil dieser Studienform.

Nebenberuflich Eventmanagement studieren

Da es ein riesiges Maß an zeitlicher Flexibilität gibt kann man auch ein aufwendiges Traineeprogramm zeitgleich mit dem Fernstudium absolvieren. Noch idealer ist sicherlich die Aufnahme des Eventmanagement Fernstudium neben der Arbeit. So kann man im beruflichen Alltag die theoretisch erlernten Grundlagen direkt in der Praxis anwenden und direk vom Wissenszuwachs profitieren.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz