Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Frankfurt


Mit dem Modell des Fernstudiums wird allgemein zeitliche und räumliche Flexibilität verbunden. Das ist auch nicht von der Hand zu weisen. Wer sich für ein Fernstudium in Frankfurt entscheidet kann trotzdem von den Vorzügen zahlreicher Bildungsangebote vor Ort profitieren. Auch im Fernstudium sind Präsenzanteile keine Seltenheit. Es gibt Seminare, Zusatzvorlesungen und Prüfungen, für die persönliche Anwesenheit unumgänglich ist. In Frankfurt haben zahlreiche renommierte Fernhochschulen einen festen Standort. Hier werden Pflichtveranstaltungen aber auch ergänzende Zusatzvorlesungen angeboten. Erfahrungen zeigen, dass die Kombination auch Fernlernen und Präsenzunterricht äußerst effektiv sein kann. Der im Selbststudium angelernte Stoff kann in vertiefenden Seminaren effektiv verarbeitet werden. Für den Erfolg in der Prüfung beim Fernstudium Frankfurt kann das nur förderlich sein. Die Bankenmetropole verfügt neben Fernbildungseinrichtungen auch über eine hervorragende öffentliche Bildungskultur. Es gibt zahlreiche hochwertige Bibliotheken, die auch von Fernstudenten genutzt werden können. Beim Fernstudium Frankfurt wird der Stoff in aller Regel in Skriptform vermittelt. Diese Lernskripte sind nach ferndidaktischen Maßstäben angelegt. Eine vertiefende Einarbeitung in den Stoff über Fachlektüre kann aber nicht ersetzt werden. Aus diesem Grund ist es nur von Vorteil, wenn man als Studierender vom Bibliotheksangebot in Frankfurt profitieren kann. Das Fernstudium in Frankfurt bietet überdies auch zahlreiche Möglichkeiten für den so wichtigen Ausgleich zum Lernen. Für den Lernerfolg ist Abschalten fast genauso essentiell wie vertiefende Verarbeitung. In Frankfurt gibt es ein hervorragendes kulturelles Angebot und auch die Kneipenszene der Stadt kann sich sehen lassen. Abschalten vom Alltag des Studiums sollte hier also leicht möglich sein. Ein Fernstudium in Frankfurt bringt noch einen großen Vorteil mit sich. Aufgrund der hohen Zahl an Studierenden an diesem Standort dürfte es keine Schwierigkeiten machen, hier regionale Lerngruppen zu bilden. Das Lernen in solchen Gruppen kann für den Erfolg im Studium essentiell sein. Der Stoff wird in Eigenarbeit verinnerlicht, aber erst die Diskussion in der Gruppe hilft dabei, Sachverhalte aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und so sprichwörtlich über den Tellerrand zu schauen. Einer vertiefenden Verarbeitung der Fakten kann das nur förderlich sein.