Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Heilpädagogik


Infos zum Fernstudiengang Heilpädagogik

Das Fernstudium Heilpädagogik bietet eine ideale nebenberufliche Weiterbildung für Berufstätige, die bereits in sozialen Einrichtungen tätig sind und die eigenen Kompetenzen in dieser Richtung erweitern wollen. Ziel des Fernstudiengangs ist es, das theoretische Knowhow zu vermitteln, wie heilpädagogische Methoden angewandt werden können, um den Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten, geistiger Behinderung, Entwicklungsverzögerungen und anderen Problemfällen zu optimieren. In aller Regel können heilpädagogische Praktiken ihre Anwendung in Heimen, speziellen Einrichtungen der sozialen Hilfe, aber auch in Kindergärten und Sonderschulen finden. Das Fernstudium Heilpädagogik eignet sich also hervorragend für Berufspraktiker, die bereits in solchen Einrichtungen arbeiten und den täglichen praktischen Herausforderungen das nötige theoretische Fundament hinzufügen wollen.

Wissensvermittlung und Aussichten im Fernstudium Heilpädagogik

Die Studieninhalte werden in typischer Fernlernmanier vermittelt. Hierfür werden spezielle Lernskripte an die Fernstudenten verschickt. Diese bilden aber nur eine knappe Einführung in die zu behandelnde Thematik. Wichtig is es, das angehende Heilpädagogen im Fernkurs die nötige Eigenmotivation mitbringen, um selbständig Fachliteratur durchzuarbeiten und so die Inhalte tiefergehend zu bearbeiten. Zur besseren Stoffaufnahme bieten Anbieter des Onlinestudium Heilpädagogik auch zusätzliche Lernmaterialien an. Das können erklärende Filme oder virtuelle Vorlesungen sein. In jedem Fall bietet sich der Austausch mit Kommilitonen über Foren oder schwarze Bretter an. Ein wichtiges Augenmerk muss bei der Wahl des passenden Anbierters für den Fernkurs Heilpädagogik sicherlich auf die Anzahl an Präsenzveranstaltungen gelegt werden. Ein Heilpädagogik Fernstudium ohne Präsenzphasen ist sicherlich nicht zu empfehlen. Immerhin erhöht Präsenzunterricht auch im Fernstudium die Erfolgswahrscheinlichkeit deutliche.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz