Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Immobilienwirt


Infos zum Fernlehrgang Immobilienfachwirt

Das Fernstudium Immobilienfachwirt kann als akademische und nichtakademische Weiterbildung aufgenommen werden. Mögliche Anbieter sind private Bidlungsinstitute, Universitäten und Fachhochschulen. Ziel dieser Weiterbildung ist es, umfangreiche Handlungskompetenzen für die Immobilienwirtschaft zu erlangen. Zahlreiche größere Unternehmen benötigen für ihre Fachabteilungen gut ausgebildete Immobilienspezialisten. Da verwundert es nicht, dass die Bereitschaft eine solche Weiterbildung im Fernstudiengang Immobilienwirt auch von Arbeitgeberseite zu fördern, wächst. Dem Studierenden ermöglicht sich hier eine spezifische Einarbeitung in Themen, wie das Immobilienmanagement, Immobilienbewertung, aber auch in das Immobilienrecht. All diese Punkte spielen in der späteren Arbeit als Immobilienfachwirt eine wichtige Rolle. Ob man nun als freiberuflicher Makler, als Immobilienverwalter oder als Immobilienspezialist in einer größeren Firma arbeitet. Der Umgang mit dem Wertobjekt Immobilie sollte auf professionellem Niveau stattfinden.

Immobilienwirt Fernstudium (berufsbegleitend & Vollzeit) – Inhalte und Aussichten

Neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden daher auch ganz spezifische Berechnungen und Methoden zur Kalkulation von Immobilienpreisen gelehrt. Diese werden beispielsweise zur Bestimmung von Kalt- und Warmmiete herangenommen. Ein wichtiger Aufgabenschwerpunkt für zukünftige Medienfachwirte ist sicherlich auch die Potenzialbestimmung von Immobilien. Wenn eine Firma den Kauf eines größeren Objektes erwägt, dann muss eine langfristige Rentabilitätsrechnung aufgestellt werden. Hier ist die Unterstützung durch kompetente Fachkräfte sicherlich hilfreiche. Absolventen eines Immobilienwirt Fernkurs können solche Berechnungen durchführen und für die Potenzialanalyse auch demografische Faktoren des Umfeldes mit heranziehen. Idealerweise findet hier eine ganzheitliche Betrachtung statt. Wer sich für ein Fernstudium zum Immobilienfachwirt entscheidet, der sollte die Lehrplaninhalte vorher genau prüfen. Die Qualität der Angebote kann hierbei stark differieren. Idealerweise werden Schnupperkurse angeboten. Davon kann natürlich Gebrauch gemacht werden. Eine weitere Möglichkeit, sich über die Anerkennung eines Fernstudiums zum Immobilienwirt zu informieren ist sicherlich eine umfangreiche Recherche im Netz. Bewertungen sind hierbei ein interessanter Anhaltspunkt.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz