Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Informationsmanagement


Das Fernstudium Informationsmanagement

Der Fernstudiengang Informationsmanagement stellte eine sinnvolle Verknüpfung von informationstechnischen und informationswissenschaftlichen Studieninhalten dar. Ziel ist es, Experten auszubilden, die in zahlreichen Branchen mehr denn je gebraucht werden. Informationen sind heutzutage wahre Schwergewichte in modernen Wertschöpfungsketten. Es ist nicht nur von Bedeutung, über welche Informationen man verfügt, sondern auch, ob man diese vor potentiellen Konkurrenten verfügbar machen kann. Informationsmanager beschäftigen sich im Fernstudium genau mit diesen Punkten. Wie werden Informationen beschafft, wie werden sie verwaltet und wie kann man sie im richtigen Zeitpunkt abrufen. Absolventen des Onlinestudiums Informationsmanagement werden später beispielsweise in Unternehmensberatungen, Versicherungen oder Pharmaunternehmen beschäftigt.

Inhaltliche Ausrichtung im Fernstudiengang

Je nach Anbieter des Studienganges werden zusätzlich zu den Kerninhalten auch weitere wichtige Fertigkeiten vermittelt. So können Fernstudenten sich im Studiengang Informationsmanagement auch in Prozessmanagement, Kommunikationsmanagement und Personalführung bilden lassen. Diese Kenntnisse machen Absolventen des Studienganges nicht nur für das eigene Unternehmen umso wertvoller sondern stärken auch das individuelle Profil auf dem freien Arbeitsmarkt. Auch Fachkräfte, die Informationsmanagement im Fernstudium abgelegt haben, sind auf dem Arbeitsmarkt gefragter denn je. Seine Chancen verbessern kann jeder Einzelne durch die Wahl des richitgen Studienanbieters. Auf Präsenzanteile und mögliche Praktika sollte unbedingt geachtet werden. Nachgewiesenermaßen kann der Lernerfolg im Fernstudium durch vertiefende Präsenzseminare deutlich erhöht werden.

Wissensvermittlung und Aussichten

Das theoretische Grundwissen wird in aller Regel über Studienbriefe und Fachliteratur übermittelt. Unter Umständen wird dieses Lernmaterial durch verschiedenste Multimedia erweitert. Manche Fernschulen bieten die Möglichkeit, sich mit anderen Studenten und Tutoren in virtuellen Diskussions- und Lerngruppen auszutauschen. Auf diese interaktiven Möglichkeiten sollte man als Fernstudent unbedingt zurückgreifen, um das theoretische Wissen noch tiefer zu verwurzeln. Der ganz große Vorteil eines berufsbegleitenden Fernstudium Informationsmanagement liegt sicherlich in der Verknüpfung von Theorie und Praxis. Das gelernte Wissen kann bestenfalls direkt in alltäglichen Aufgabenstellungen auf der Arbeit angewendet und dadurch gleichsam vertieft werden.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz