Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Köln


Das Fernstudium im klassischen Sinne ist mehr oder weniger räumlich unabhängig. Diese Eigenschaft bestimmt den Erfolg dieser Lernform über die letzten Jahrzehnte. Einige Veranstaltungen und Termine müssen dennoch an festen Standpunkten wahrgenommen werden. Aus diesem Grund lohnt es sich durchaus, in der Nähe einer der Städte zu wohnen, die über eine hohe Dichte an Fernlernstützpunkten verfügen. Bei einem Fernstudium Köln ist diese Dichte auf jeden Fall gegeben. Zahlreiche größere Fernuniversitäten oder Fernfachhochschulen unterhalten Standorte in Köln. Wenn also Prüfungen anstehen oder einige der wenigen Präsenzveranstaltungen in Köln abgehalten werden, lohnt es sich, in der Rheinmetropole oder der Umgebung zu wohnen. Die Nähe zum Fernunistandort in Köln bietet noch weitere Vorteile. Erwiesenermaßen kann der Lernerfolg im Fernstudium gesteigert werden, wenn zusätzliche Präsenzveranstaltungen wahrgenommen werden. Der im Selbststudium erlernte Stoff kann so im Seminar oder in der Vorlesung effektiv reflektiert werden. Das ist einer tiefergehenden Verarbeitung der Lerninhalte durchaus zuträglich. Fernstudenten in Köln können also von zusätzlichen Präsenzveranstaltungen profitieren. Natürlich ist die Nähe zum Standort der Fernschule in Köln auch aus rein organisatorischer Sicht interessant. Die kurzen Wege zum Sekretariat, zu Beratern und Professoren können den Fernstudenten eine wertvolle Hilfe bei der Orientierung im Fernstudium Köln leisten. Sehr interessant ist in Köln natürlich auch die hervorragende akademische Infrastruktur. Gerade Fernstudenten werden den Zugang zu Bibliotheken mit großem Bestand zu schätzen lernen. Daran besteht in der Domstadt kein Mangel. Dank zahlreicher öffentlicher und privater Bildungseinrichtungen sollte auch der Kontakt zu Studierenden anderer Fächer nicht schwer sein. Der kommunikative Austausch kann hier für das Fernstudium in Köln sehr wertvolle Synergieeffekte bewirken. Fast noch wichtiger ist sicherlich der Kontakt zu Studierenden im eigenen Fach. Wer ein Fernstudium in Köln aufnimmt, der sollte das Lernen in effektiven Lern- und Arbeitsgruppen zu schätzen wissen. Am Studienort Köln mit seinen zahlreichen Stützpunkten privater und öffentlicher Fernhochschulen sollte es nicht schwer sein, Zugang zu einer solchen Lerngruppe zu finden. Natürlich bietet die Rheinmetropole auch für den so wichtigen Ausgleich zum Studium die passenden Angebote. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote, die es leicht machen, den Lernstoff einmal kurz zu verdrängen. Dann kann es mit umso mehr Elan zurück an den Schreibtisch gehen.