Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Kommunikation


Infos zum Fernstudiengang Kommunikation

Kommunikation ist nicht weniger als die Grundlage unserer Gesellschaft. Einfachste Beziehungen wären ohne Kommunikation nicht möglich. Das Fernstudium Kommunikation beschäftigt sich aber weniger mit den psychologischen Komponenten sondern eher mit der Bedeutung von Kommunikationsprozessen in wirtschaftlichen Zusammenhängen. Jedes Unternehmen muss sich mit dem Thema der Professionalisierung von Kommunikation befassen. Das gilt sowohl für interne Prozesse als auch für die Interaktion mit Geschäftspartern. Zu guter letzt ist eine gelungene Unternehmenskommunikation das a und o in der modernen Pressearbeit. Auch im Marketing spielen Kommunikationsprozesse eine bedeutende Rolle. Der Nutzen eines neuen Produktes muss in ansprechender Art und Weise übermittelt werden. Um die gewollte Zielgruppe auch wirklich anzusprechen muss die Kommunikation fein abgestimmt sein.

Kommunikation Fernstudium (nebenberuflich & Vollzeit) – Ausrichtung und Aussichten

In einem solchen Kommunikation Fernstudiengang können bei weitem nicht alle möglichen Anwendungsfelder behandelt werden. Es gilt vielmehr, sich auf bestimmte Punkte zu spezialisieren. Zu Beginn des Studiums werden die Grundlagen der Kommunikatioswissenschaft besprochen. Diese können aber wirklich nur einen groben Einblick in die Thematik geben. Im Verlauf des Kommunikation Fernkurs werden weitere Themen, wie etwa interne und externe Kommunikation, Konfliktkommunikation oder Kommunikation im Prozessmanagement behandelt. Die Wissensvermittlung findet dabei fernstudientypisch über Lehrskripte statt. Hier gibt es die theoretische Grundlagen. Die praktische Anwendung dieser Grundlagen kann idealerweise direkt im berufliches Alltag erfolgen. Das Fernstudium Kommunikation bietet sich daher insbesondere für nebenberuflich Studierende an. Die erlernten Fertigkeiten schärfen so nicht nur das individuelle Profil für den Arbeitsmarkt, sondern helfen auch beim aktuellen Aufgabenfeld weiter. Wer nach einem Fernkurs Kommunikation doch einen Wechsel der Arbeitstelle in Betracht zieht, der kann zum Beispiel als freiberuflicher Trainer oder Kommunikationscoach arbeiten. Auch eine Arbeit als Berater ist denkbar. Oft brauchen größere Unternehmen externe Unterstützung bei der Optimierung von interner und externer Kommunikation. Auch hier ist ein mögliches Aufgabenfeld für Absolventen des Kommunikation Fernstudium zu sehen.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz