Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Fernstudium Soziologie


Soziologie als Fernstudium – das ist zunehmend ein beliebtes Studienfach. Die Wissenschaft der Soziologie befasst sich in erster Linie mit gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen. Es geht um Milieus, Gruppen und andere Strukturen, die unser Zusammenleben definieren. Das Fernstudium Soziologie ist dabei eng mit der Psychologie verzahnt. Oft wenden sich Absolventen mit einem Bachelor im Fernstudiengang Soziologie später einem Master der Psychologie zu. Aber auch im Feld der Soziologie warten interessante Einsatzmöglichkeiten.

Arbeitsmarktchancen Soziologie Fernstudium

Soziologen arbeiten in Vereinen, öffentlichen Institutionen und zunehmend auch in privaten Unternehmen. Immer öfter findet man Soziologen auch in den Vorständen mittlerer und größerer Konzerne. Das Fernstudium der Soziologie vermittelt in aller Regel die Grundlagen der Sozialstrukturen in der Gesellschaft. Dafür ist es nötig, sich umfassendes Methodenwissen anzueignen. Die Methoden der Soziologie können auch über ferndidaktisches Lernmaterial effektiv vermittelt werden. Für eine praktische Anwendung sind in aller Regel aber Präsenzseminare notwendig. Diese helfen dabei, den Lernstoff im Fernstudium der Soziologie effektiv zu verinnerlichen.

Schnittmengen zu anderen Fächern

Auch zum Gebiet der Wirtschaftswissenschaften gibt es deutliche Schnittmengen. Wer sich also für ein Soziologie Fernstudium entscheidet, für den bietet es sich an, ein wirtschaftlich orientiertes Nebenfach zu wählen. Eine solche Kombination kann die späteren Jobchancen durchaus verbessern. Weitere Schnittmengen gibt es etwa zu den Disziplinen der Rechtswissenschaft und der Politikwissenschaft.