Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


Stipendien für den USA Aufenthalt


Ein Auslandsaufenthalt kann den eigenen Lebenslauf gehörig aufwerten. Zu den Sprachkenntnissen kommen noch interkulturelle Kompetenzen und der Nachweis, dass man sich selbstständig in einer ungewohnten Umgebung zurechtfinden konnte. Sehr beliebte sind die USA. Wer möchte nicht an einem College oder einer Universität wenigstens ein Semester lang studieren. Die Hürde bilden hierbei meist die exorbitanten Studiengebühren der amerikanischen Bildungseinrichtungen. Das können sich meist nur Studierende und Schüler aus gut situierten Familien leisten. Doch dieser Glaube trügt. Immer mehr amerikaniche Organisationen bieten gezielt Stipendien für eine USA Studium an. Das Ziel ist es, Studierende mit hohem Potenzial in die eigenen Universitäten und Colleges zu locken. Wer sich für ein Stipendium USA interessiert, der sollte sich zum Beispiel das Programm iSt (Internationale Sprach- und Studienreisen) anschauen.

Welche Kosten werden beim Stipendium USA übernommen?

Bei Stipendien wie diesem werden in aller Regel die Kosten übernommen, die das Studium in den USA im Vergleich zu einem Studium hierzulande so unerschwinglich machen. Das betrifft zum Beispiel die Studiengebühren, aber auch die Anreise und die Unterkunft. Mit so einem USA Stipendium wird das Studieren in den USA nicht viel teurer als in Deutschland. Die Kriterien für die Aufnahme in das Stipendienprogramm sind dabei recht locker. Besondere Sprachkenntnisse oder der Notenschnitt werden in aller Regel nicht kritisch geprüft. Nähere Informationen sollte man allerdings in einem persönlichen Beratungsgespräch direkt beim iSt einholen. Fest steht, dass sich ein Studium mit USA Stipendium sehr positiv auf die eigenen Karrierechancen auswirken kann. Personaler wissen solchen Einsatz zu schätzen. Zu guter letzt kann ein solcher Auslandsaufenthalt aber auch für die persönliche Entwicklung von großem Wert sein. Man lernt, unabhängig in einer ungewohnten Umgebung zu leben und auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen. Auslandsaufenthalte können sich förderliche auf die Tollerranz und Entscheidungsfreudigkeit auswirken. Das alles sind gerngesehene Eigenschaften für Arbeitgeber.

Weitere Informationen:

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz