Alternativen zum Studium


Die nicht-akademische Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung ist eine echte Alternative zu einem klassischen nebenberuflichen Studium oder Fernstudium.

Interessant in dem Zusammenhang:
Betriebswirt Weiterbildung
Technischer Fachwirt
Immobilienfachwirt
Sprachkurse im Ausland

Finanzierung des Studiums?


TU Kaiserslautern Fernstudium – Studieren an der Universität Kaiserslautern


Fernstudium an der TU Kaiserslautern

An der TU Kaiserslautern haben Studierende die Möglichkeit per Fernstudium einen vollwertig anerkannten Universitätsabschluss zu absolvieren. Für diese Belange hat die Uni Kaiserslautern ein eigenes Fernstudienprogramm gestartet. Die Universität selber besticht durch große Tradition und fast schon familiäres Ambiente. Die Zahl der Präsenzstudierenden ist relativ gering, was sich ideal auf das Verhältnis zu den Lehrkräften auswirkt. Die Palette an angebotenen Studiengängen in Vollzeit ist sehr groß und reicht von den Wirtschaftswissenschaften über Architektur bis hin zu Maschinenbau oder Elektrotechnik. Im Bereich der Fernstudiengänge ist das Angebot ebenfalls umfangreich. So werden beispielsweise spezielle Master für die Bereiche Human Ressources oder Ökonomie und Management angeboten. Die Zugangskriterien für das Fernstudium an der TU Kaiserslautern unterscheiden sich dabei je nach gewähltem Studiengang. Der Master Ökonomie und Management kann in Kaiserslautern beispielsweise studiert werden, wenn ein erster Studienabschluss vorgewiesen werden kann.

Fernstudiengänge an der Uni Kaiserslautern

Eine spezielle wirtschaftswissenschaftliche Vorbildung ist hierfür nicht von Nöten. Die Vorteile des Fernstudiums an der Uni Kaiserslautern liegen klar auf der Hand. Studierende profitieren von den hervorragenden Lehrkräften und der großen Erfahrung Bildungseinrichtung. Gleichzeitig muss man nicht zwangsläufig den Umzug nach Kaiserslautern in Betracht ziehen, um einen Abschluss an dieser gefragten Universität zu ergattern. Studiert werden kann prinzipiell von jeder Region Deutschlands aus. Die Voraussetzung ist lediglich ein regelmäßiger Zugang zum Internet. Die Fernuni Kaiserslautern bietet natürlich auch Präsenzkurse an, um das Fernstudium sinnvoll zu ergänzen. Hierfür kann es sich lohnen, 2-3 mal pro Semester für ein paar Tage nach Kaiserslautern zu kommen. Die Präsenzseminare eignen sich hervorragend, um den erlernten Stoff zu vertiefen und offene Fragen in größerer Runde mit den Lehrkräften zu beantworten. Auch zum Ablegen der Prüfungen oder Klausuren ist die persönliche Anwesenheit am Standort der Hochschule notwendig. Bis auf diese wenigen Ausnahmen kann aber absolut flexibel von zuhause aus studiert werden. Die TU Kaiserslautern bietet ein umfangreiches virtuelles Lernsystem, über das die Studierenden auch effektiv untereinander oder mit den Lehrkräften kommunizieren können.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz